Skibo-Logo


Entstehung

Universitaet Oldenburg Skibo ist im Rahmen einer Diplomarbeit des Fachbereichs Informatik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg entstanden.

MuSIK Vergeben wurde diese Diplomarbeit durch das Projekt MuSIK (Medienunterstütztes Studium der Informatik) aus der von Prof.Dr. Peter Gorny geleiteten Abteilung ComputerGraphics und Softwareergonomie.

Im Rahmen dieses Projektes werden webbasierte interaktive Lernprogramme zu regelmäßig angebotenen Lehrveranstaltungen der Oldenburger Informatik entwickelt und zwar hauptsächlich in Form von Diplom- und Studienarbeiten oder auch Projektgruppen.
Neben Skibo existieren schon eine Reihe weiterer Lernprogrammen, wie z.B. zur Computergrafik, zu Petri-Netzen oder auch zu AVL-Bäumen.
Durch interaktive Visualisierung bzw. die Simulation von Algorithmen soll deren dynamisches Verhalten verdeutlicht werden. Eine tutorielle Komponente soll außerdem erklärende Informationen zur Verfügung stellen. Insgesamt soll trockender Stoff lebendig gemacht werden und die Studenten aktiv in den Lernprozeß miteinbezogen werden.

Das Lernprogramm Skibo befaßt sich mit dem heuristischen Logikminimierungs- Algorithmus ESPRESSO, der im Rahmen der Vorlesung "Entwurf Integrierter Schaltungen" von Prof.Dr.-Ing. Wolfgang Nebel (Abteilung Entwurf Integrierter Schaltungen) behandelt wird.

 

Kontakt

Autor:
Erstgutachter:
Zweitgutachter:
Betreuer:
Matthias Grallert
Prof.Dr. Peter Gorny
Prof.Dr.-Ing. Wolfgang Nebel
Dipl.Inform. Nils Faltin
 
Nächste Seite