Skibo-Logo


Bekannte Fehler

  • Allgemein kann es je nach Browser und Rechner Probleme bei der Präsentation der Java-Applets geben (Schriftgröße, Layout, etc.).
    (Nicht alle Macs sind z.B. gleich: Tests mit 3 verschiedenen Macs und derselben Browserversion ergaben unterschiedliche Ergebnisse!).
    Funktioniert nicht auf Anhieb alles ohne Fehler, sollte man einfach Geduld haben und einen anderen Rechner oder Browser ausprobieren.
    Viele Fehler sind so individuell, daß sie sich nicht erklären bzw. beheben ließen.
  • Bei langsamen oder überlasteten Rechnern ruckeln die Java-Animationen oder funktionieren nicht (es gehen repaint()-Aufrufe verloren...).
  • Bei den Tests gab es mit dem Macintosh oft das Problem "critically low on memory". Erst wurden die gifs nicht mehr geladen, dann funktionierten die Applets nach und nach nicht mehr, dann stürzte der Browser ab ("insufficient memory for operation").
    Um dies zu umgehen, sollte man in den Systemeinstellungen des Macs dem Browser mehr Speicher zur Verfügung stellen.
  • Macintosh + Netscape 4.0:
    Hier funktioniert offensichtlich die Navigation nicht!
    Auch gibt es viele Probleme mit den Applets.
    Skibo kann also leider nicht benutzt werden!!!!!!!!
  • Windows 95 + Internet Explorer 4.0:
    Ist bei Beendigung von Skibo kein anderes Browserfenster mehr offen, so wird der Explorer ganz beendet (normalerweise sollte vorher ein neues Standard-Browserfenster zum Weiterarbeiten aufgehen).
  • Auf den DECs der ARBI dauert es manchmal sehr lange, bis beim erstmaligen Aufruf eines Java-Applets der Java-Interpreter bereit ist (ich hatte schon Wartezeiten von bis zu 20 Minuten). Sobald er jedoch laeuft, funktionieren die Applets problemlos (soweit getestet). Falls Netscape also nicht reagiert: es ist kein Absturz!

Weitere Bemerkungen bitte per Email direkt an den Autor.


Nächste Seite