Literatur Anfang Bedienung Inhalt Folgende Letzte Die visuelle Wahrnehmung
--Wahrnehmung von Bewegung
----Beispiel: Stroboskopische Bewegung




Mit dem rechts stehenden Applet kann die Illusion der stroboskopischen Bewegung [->] ausprobiert werden anhand des Aufblitzens zweier Lichtpunkte.

Bedienung: Mit dem Schieberegler in der oberen Bedienzeile wird das Zeitintervall (in Millisekunden) zwischen dem Aufblitzen der Lichtpunkte eingestellt. Dazu kann man mit der Maus auf die Zeiger klicken, in dem Bereich zwischen den Zeigern klicken ( die linke und mittlere Maustaste haben unterschiedliche Effekte) oder den Balken des Reglers mit der Maus verschieben. Der Startbutton startet den Versuch.

Da sich das eingestellte Intervall programmtechnisch nicht exakt realisieren läßt, wird im Feld Zeitintervall max das maximale Intervall des jeweils letzten Versuchs angegeben. Das wirkliche Zeitintervall des letzten Versuchs lag dann zwischen dem eingestellten und dem maximalen.

Tip: Probiere die bei der Beschreibung der stroboskopischen Bewegung angegebenen Zeitintervalle [->] aus: Ändert sich der Bewegungseindruck wie dort angegeben? Und falls nicht, bei welchen Zeitintervallen entstehen diese Eindrücke unter den durch das Applet gegebenen Versuchsbedingungen?