Logo der Projektgruppe

Fortgeschrittenenpraktikum 97/98 an der
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg


Lernkonzept

Die beiden Sortierverfahren Bubblesort und Quicksort werden in diesem Lernprogramm animiert. Der ablaufende Code des Sortierverfahrens kann wahlweise in Java, Modula-2, C++ oder Pseudocode angezeigt werden. Zwei "Thermometersäulen" veranschaulichen die bisher notwendige Anzahl an Vergleichen und Vertauschungen. Der Ablauf kann über Einzelschritt vor und zurück, Sprung zum Anfang und Ende sowie Start und Pause gesteuert werden.

Das zu sortierende Array wird bei Bubblesort als eine dreidimensionale Kette unterschiedlich großer Luftblasen visualisiert, die über Röhren aufgeblasen und verkleinert werden können. Aktive Teile werden jeweils farbig hervorgehoben und die Blasen werden in einer fließenden Bewegung vertauscht. Das Vertauschen wird durch ein Geräusch untermalt. Bei Quicksort werden die Schlüssel als unterschiedlich große Kisten veranschaulicht, die mittels Greifern vertauscht werden. Für jeden rekursiven Aufruf wird ein neues Paar Greifer eingeführt.


Fortgeschrittenenpraktikum 97/98