zur Startseite vorige Seite nächste Seite
 
einfach, aber nicht komplett:
1. Algorithmus zum Ausschlußproblem 
 
Zusammenfassung  Dieser Algorithmus verhindert, daß beide Prozesse ihren kritischen Abschnitt gleichzeitig betreten. 
Dies ist ein Teil der Anforderungen an das Auschlußproblem
Der Algorithmus hat aber auch Probleme.
 
Hinweise zur Simulation Grundsätzliche Möglichkeiten  

Falls Sie mit den grundsätzlichen Möglichkeiten aller Simulationen in diesem Lernprogramm noch nicht vertraut sind, sollten sie diese zunächst nachholen. Auf der Seite "Einführung in die Problematik:  2 Prozesse - eine globale Variable " werden sie unter den Hinweisen zur Simulation eines einfachen Algorithmus beschrieben. 

Kritische Abschnitte  

In der Animation sind die kritischen Abschnitte der beiden Prozesse als nach links offene Bereiche in der Farbe der jeweiligen Prozesse dargestellt. Ein "Blitz"-Symbol hebt die kritischen Abschnitte hervor.

 
program alg1; 
var turn: integer;
Originalskript zu diesem Thema
 
 
begin                           (*Hauptprogramm*) 
    turn := 1; 
    parbegin P, Q parend 
end. 
 
 
Probleme des Algorithmus  Die  2. und 3. Anforderung an das Auschlußproblem wird nicht erfüllt.
 

 
zur Startseite vorige Seite nächste Seite