Lernprogramm

Deadlock-Algorithmen

Lernkonzept

Bei dieser Software handelt es sich um ein WWW-basiertes Lernprogramm, in dem Deadlocks (Verklemmungen) und Algorithmen zur Erkennung und Beseitigung bzw. zur Vermeidung solcher Deadlocks behandelt werden. Es richtet sich in erster Linie an Studenten der Informatik, die den in der entsprechenden Vorlesung (im allgemeinen handelt es sich dabei um Vorlesungen aus dem Bereich der Betriebssysteme) gehörten Lernstoff wiederholen, vertiefen oder auch ergänzen möchten. Somit ist dieses Programm einerseits als Vorlesungsbegleitmaterial anzusehen, zudem soll es jedoch ermöglichen, daß sich an diesem Themengebiet interessierte Benutzer die Inhalte selbständig und unabhängig von Zeit und Ort über das WWW erarbeiten können.

Ein besonderer Wert wurde dabei darauf gelegt, daß diese Software das aktive und strukturierte Erlernen der behandelten Verfahren zur Deadlockerkennung und Deadlockvermeidung unterstützt. Deshalb besteht das Lernprogramm neben einem umfangreichen Tutorial, in dem eine lehrbuchartige Einführung in die speziellen Teilfunktionen der Deadlock-Algorithmen gegeben wird, aus interaktiven Übungen. Diese sind sinnvoll in das Tutorial integriert und sollen ermöglichen, daß der Benutzer sein erworbenes Wissen in kleinen Konstruktions- und Zuordnungsaufgaben aktiv anwenden kann.

Benötigte Vorkenntnisse

Da sich dieses Lernprogramm in erster Linie an Studenten der Informatik richtet, werden beim Benutzer grundlegende Kenntnisse aus diesem Bereich vorausgesetzt. Er sollte mit Begriffen vertraut sein, die üblicherweise in den ersten Semestern des Informatik-Grundstudiums vermittelt werden. Dazu zählen zum Beispiel allgemeine Begriffe wie der des Prozesses oder auch der des Betriebsmittels. Aber auch grundlegendes Wissen über Begriffe aus dem graphentheoretischen Bereich (Knoten, gerichtete Kante, Zyklus, ...) sollten vorhanden sein. Verfügt der Benutzer über die hier angesprochenen Vorkenntnisse, sollten bei der Benutzung des Programms keine größeren Verständnisprobleme auftreten, da ansonsten alle weiteren wichtigen Begriffe, die im Zusammenhang mit Deadlocks bzw. Deadlock-Algorithmen eine Rolle spielen, ausführlich im Tutorial eingeführt und erläutert werden.


Nächste Seite