Hilfe Hauptseite Vorherige Naechste
Logo
Navigationsleiste
1. Der Binomial Heap Algorithmus / 4. Die Funktionen

4.7 Das Binomial Heap Applet


Einleitung Im folgenden Applet kannst du die Funktionen "Element Einfügen" und "Minimum Entfernen" auf einem konkret dargestellten Binomial Heap frei ausprobieren. Dazu stehen dir folgende Interaktionsmöglichkeiten zur Verfügung:
Einfuegen:
Mit dieser Funktion kannst du ein Element mit dem rechts daneben angegebenen Wert in den Binomial Heap einfügen
Die Scrollbar
Mit der Scrollbar kannst du den Wert des als nächstes einzufügenden Elements festlegen.
Zufallswert Einf.
Mit dieser Funktion lassen sich Elemente mit Zufallswerten in den Binomial Heap einfügen.
Minimum Entfernen
Mit Minimum Entfernen kann das kleinste im Binomial Heap gespeicherte Element entfernt werden.
Neu
Mit der "Neu"-Funktion kannst du das Applet in die Ausgangssituation zurücksetzen.
Wurde ein Element in den Binomial Heap eingefügt, so wird dieses rot dargestellt. Das momentane im Binomial Heap gespeicherte Minimum wird, wenn es nicht ebenfalls das gerade eingefügte Element ist, grau gezeichnet.

Das Binomial Heap Applet

Abschluß des Kapitels 4 Nun soll die abstrakte Darstellungsweise der Datenstruktur, wie sie auch im obigen Applet verwendet wurde, verlassen werden. Denn diese abstrakte Darstellung der Datenstruktur läßt sich nicht effizient genug direkt implementieren. Statt dessen wird eine Darstellungsform gewählt, die nun in Kapitel 5 behandelt werden soll.

1. Der Binomial Heap Algorithmus / 4. Die Funktionen
Seitenanfang Vorherige Naechste
Navigationsleiste